Eine Ode an die Donnersberger Brücke

Ein absoluter Klassiker von Willy Astor, zu Ehren der Donnersberger Brückn.

 

 

Stehst da wie angegossen, hast von Smog genug
g’sundheitlich bewundernswert, an ganzen Dog der Zug
Oa Zug fahrt auf Amerika, der andere auf Rhodos
unter Dir in d’ weite Welt – i muss scho sagn, des hod was!
Donnersberger Brückn – pfeifst aus’m letzten Loch
Du Golden Gate für Arme, Du bist ned schee & doch
Donnersberger Brückn – i fahr auf Dir ab
Debakel im Berufsverkehr, Stop & Go & Stop.
Brückn gibt’s wia Sand am Meer,
eckad, g’scheckert, rund – manche gengan in die Luft und manche san im
Mund
Über Donnersberger Brückn musst Du gehn
wer München mag, der muass se des moi geb’n.
Donnersberger Brückn – Du greislig krummer Hund
Du Golden Gate für Arme, Du bist ned schee, na und
Donnersberger Brückn – Du machst Di ganz sche breit
Du dreckat’s G’stei aus Stahlbeton, Du überbrückst die Zeit.
Bei Dir geht’s eigentlich immer, komma sagn, drunter & drüber
i brauch doch koan Big Mac, mir wär a Donnersburger lieber.

Donnersberger Brückn – i woass ned, irgendwia
hob i vui Sympathie fuer Di – i glaub, i steh auf Dir –
Donnersberger Brückn – i vergiss Di nie
und manchmoi spuit da Wind die Donnersberger Melodie.

Monaco Frenzy

Monaco Frenzy

Münchner Kindl. Geboren in Gern, aufgewachsen in Schwabing, Nymphenburg und Neuhausen. Im Laufe der Jahre habe ich in der unserer schönen Landeshauptstadt sehr viele Dinge erlebt, die es wert sind, sie mit anderen zu teilen. Darum ist dieser Blog der Stadt München gewidmet, um Allen, auch den "Zuagroasten", echte Münchner Gschichten zu erzählen... Vui Spaß!

Kommentare sind geschlossen.